Die Preise für Handytelefonate und SMS im Ausland sind für manche Länder deutlich gesunken. Hat sich das nach dem Urlaub auf Ihrer Rechnung bemerkbar gemacht?

Nein. Bei Fernzielen besteht das Problem immer noch.
Nicht wirklich. Ich passe aber auch auf.
Ja, aber ich habe mich auch eingeschränkt.
Na ja, ein bisschen.
Ja, ich hatte deutlich weniger zu bezahlen.

Gestrichen

16.02.2009

Telekom stellt Parallelruf auch für Bestandskunden ein

Das Feature Paralellruf, mit dem man zwei Telefone gleichzeitg klingeln lassen konnte, gibt es nun auch für Bestandskunden nicht mehr. Neukunden konnten es schon länger nicht mehr buchen.

Bonn (red) - Ein Sprecher der Telekom-Festnetzsparte T-Home bestätigte auf Nachfrage der Redaktion Berichte von Telekom-Kunden, wonach das Dienstmerkmal Parallelruf nun auch Bestandskunden gekündigt wird. Mit dem Parallelruf konnte man gleichzeitig den Festnetz-Anschluss und das Handy klingeln lassen. Wenn der eine Anschluss aufgelegt wurde, war der andere gleich wieder frei.

Vor 7 Jahren eingeführt

Möglicherweise hat die Telekom das Feature nicht mehr kostendeckend anbieten können. Es seien nur wenige tausend Kunden von der Einstellung betroffen, so der Sprecher. Nach offizieller Telekom-Lesart streicht man den Parallelruf aus Gründen der Portfoliobereinigung. Der Parallelruf wurde 2002 eingeführt.

( app03 )
Call-Magazin.de - täglich aktuelle Tarife & News!
Telefon, Handy, Internet by Call, DSL und VoIP!
Immer informiert, nie zu viel zahlen: www.call-magazin.de

http://www.call-magazin.de/telefon-festnetz/telefon-festnetz-nachrichten/telekom-stellt-parallelruf-auch-fuer-bestandskunden-ein_25248.html