Haben Sie Ihren Handytarif bei einem herkömmlichen Anbieter oder bei einem der neuen Discounter?

Bei einem der vier Netzbetreiber direkt.
Bei einem Provider wie debitel oder mobilcom.
Bei einem der Discounter wie Aldi oder congstar.

Personalkarussell

02.02.2009

Höttges soll offenbar Finanzchef bei der Telekom werden

Der Telekom-Manager Timotheus Höttges (46) soll einem Magazinbericht zufolge Nachfolger des Ende Februar ausscheidenden Finanzvorstands Karl-Gerhard Eick werden. Höttges gilt als Intimus von Telekom-Chef Obermann.

Bonn (ddp/cm) - Das meldete das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" am Samstag vorab unter Berufung auf Pläne des Vorstands der Deutschen Telekom. Höttges, der mit der Festnetz-Sparte T-Home heute bereits die größte Abteilung des Bonner Telefonkonzerns leitet, gelte als enger Vertrauter und Wunschkandidat von Telekom-Chef René Obermann. Als Finanzexperte sei Höttges, der im September 2000 zur Telekom stieß, schon bei der Mobilfunk-Tochter T-Mobile aktiv gewesen, die damals von Obermann geleitet wurde.

Obermann will Wunschkandidaten durchsetzen

Der langjährige Finanzvorstand Eick (54), der im Dezember überraschend seinen Wechsel zum Essener Handels- und Touristikkonzern Arcandor bekanntgab, soll dem Bericht zufolge zunächst seinen Vertrauten Guido Kerkhoff als Nachfolger empfohlen haben. Im Telekom-Vorstand jedoch werde Höttges präferiert.

Bei der Telekom war bis Sonntagmittag niemand für eine Stellungnahme zu dem Bericht erreichbar.

( app01 )
Call-Magazin.de - täglich aktuelle Tarife & News!
Telefon, Handy, Internet by Call, DSL und VoIP!
Immer informiert, nie zu viel zahlen: www.call-magazin.de

http://www.call-magazin.de/telefon-festnetz/telefon-festnetz-nachrichten/hoettges-soll-offenbar-finanzchef-bei-der-telekom-werden_25162.html