szmtag

Würden Sie Ihr Handy gern im Flugzeug nutzen?

Auf gar keinen Fall.
Ja, gerne.
Nur wenn es beruflich sein muss.
Schon, aber nur für SMS oder Fotos.

Neues App

12.03.2010

Navigon bringt mobile Navigation auf Android-Handys

Die mobile Navigation von Navigon kann man jetzt auch auf Android-Handys nutzen. Die App beinhaltet neben einer Routenführung auch Karten und einen Fahrspurassistent. Bis Mai gibt es die Software zehn Euro billiger im Android Marketplace.

Hamburg (red) - Ab sofort kann man den Navigon Mobile Navigator auch auf einem Android-Handy nutzen. Bei der Anwendung handelt es sich um eine Onboard-Lösung, die notwenigen Karten zur Routenberechnung sind also auf dem Gerät gespeichert. Dadurch entstehen keine hohen Kosten für die Datenübertragung.

Fahrspurassistent

Die mobile Navigation von Navigon umfasst neben der Routenführung weitere Funktionen wie einen Tag- und Nacht-Modus, eine Fahrspurassistent und einen Geschwindigkeitswarner. Zudem ermöglicht die App einen Direktzugriff auf die Kontaktadressen im Telefonbuch.

Bis Mai 10 Euro billiger

Der Mobile Navigator steht ab sofort über den Android Marketplace auf allen Android-Handys bereit. Die Anwendung setzt mindestens die Version Android 1.5 voraus. Die Regionalversion für Deutschland, Österreich und Schweiz kostet bis zum 2. Mai 49,95 Euro, die Europavariante 74,95 Euro. Im Anschluss ist die Software für 59,95 Euro beziehungsweise 89,95 Euro erhältlich. Vor dem Kauf besteht die Möglichkeit, das Angebot 30 Tage lang unverbindlich zu testen.

( app05 )
Call-Magazin.de - täglich aktuelle Tarife & News!
Telefon, Handy, Internet by Call, DSL und VoIP!
Immer informiert, nie zu viel zahlen: www.call-magazin.de

http://www.call-magazin.de/handy-mobilfunk/handy-mobilfunk-nachrichten/navigon-bringt-mobile-navigation-auf-android-handys_27941.html