Die Preise für Handytelefonate und SMS im Ausland sind für manche Länder deutlich gesunken. Hat sich das nach dem Urlaub auf Ihrer Rechnung bemerkbar gemacht?

Nein. Bei Fernzielen besteht das Problem immer noch.
Nicht wirklich. Ich passe aber auch auf.
Ja, aber ich habe mich auch eingeschränkt.
Na ja, ein bisschen.
Ja, ich hatte deutlich weniger zu bezahlen.

Ab 20. Juli

15.07.2009

Günstig-Handys ohne Vertrag bei Aldi Nord und Süd

Die Discounter Aldi Nord und Süd haben ab kommenden Montag wieder zwei günstige Einfachhandys im Angebot. Das verspielte Slider-Handy Sony Ericsson F305 ist bei Aldi Nord für rund 95 ohne Vertrag zu haben, in den Süd-Filialen liegt das Nokia Classic 2006 für rund knapp 55 Euro in der Auslage.

Essen/Mülheim (red) – Bei den Discountern Aldi Nord und Süd kann man ab dem 20. Juli wieder vertragsfreie Einfachhandys bekommen. Beide Geräte sind nicht mit einem Sim-Lock versehen und lassen sich daher mit jeder beliebigen Handykarte nutzen.

Farbenfroh: Nokia 2600 classic

In den Filialen von Aldi Süd kann man das Nokia 2600 classic bekommen. Der kleine und leichte Barren ist in den Farben "Himmelblau" und "Sandgold" für 54,99 Euro ohne Vertrag erhältlich. Durch auswechselbare farbige Cover und MP3-Klingeltöne lässt sich das Nokia 2600 classic individuell gestalten. Darüber hinaus bietet es einige unterhaltende Funktionen wie etwa Radio und VGA-Kamera. Das Austauschen von Videos und Fotos ist via Bluetooth möglich. Das Dualband-Handy ist europaweit einsatzbereit und verfügt über verschiedene Funktionen zur Kostenüberwachung. Der starke Akku erlaubt laut Hersteller bis zu sechs Stunden Sprechzeit und bis zu 24 Tage Standby.

Verspielt: Sony Ericsson F305

Bei dem zweiten Mobiltelefon handelt es sich um das Spiele-Handy Sony Ericsson F305. Das im trendigen Weiß gehaltene Gerät wurde speziell für das mobile Gaming optimiert. So ist es mit Hilfe von Motion Gaming und Bewegungssensoren beispielsweise möglich, Bewegungsabläufe wie Kegeln oder das Auswerfen einer Angelleine nachzuahmen. Alternativ kann die Steuerung auch über spezielle Kontrolltasten erfolgen. Elf Spiele sind auf dem Handy bereits vorinstalliert.

Des Weiteren hat das Sony Ericsson F305 eine Zwei-Megapixel-Kamera, einen Media-Player, ein Radio und ein Web-Browser an Bord. Der Speicher ist über einen Memory Stick Micro erweiterbar. Im GSM-Netz funkt das Gerät auf den Frequenzen 850, 900, 1800 und 1900 MHz. Für den lokalen Datenaustausch stehen Bluetooth und USB zur Verfügung. Aldi Nord verkauft das Handy für 94,95 Euro.

( app03 )
Call-Magazin.de - täglich aktuelle Tarife & News!
Telefon, Handy, Internet by Call, DSL und VoIP!
Immer informiert, nie zu viel zahlen: www.call-magazin.de

http://www.call-magazin.de/handy-mobilfunk/handy-mobilfunk-nachrichten/guenstig-handys-ohne-vertrag-bei-aldi-nord-und-sued_26526.html