szmtag

Besitzen oder nutzen Sie ein Apple-Produkt - iPhone, iPad, iMac, iPod?

Ja, einen iMac.
Ja, ein iPad.
Ja, einen iPod.
Ja, ein iPhone.
Nein, aber ich würde gerne.
Nein, und ich habe das auch nicht vor.

Ohne WLAN Access Finder

16.03.2007

T-Online-Software jetzt auch für Windows Vista

Ab sofort steht die T-Online-Zugangssoftware in der neuen Version 6.04 zum kostenlosen Download bereit. Sie kann jetzt auch unter Windows Vista genutzt werden. Außerdem lassen sich Begriffe beim Surfen per Klick übersetzen.

Die Telekom hat eine aktualisierte Fassung ihrer T-Online-Zugangssoftware für Internetnutzer vorgestellt, die jetzt auch das neue Microsoft-Betriebssystem Windows Vista unterstützt. Als weitere Neuerung lassen sich eBay-Käufe über ein im Banking-Bereich integriertes eBay-Konto abwickeln. Ein Übersetzungsbutton ermöglicht es zudem, Begriffe direkt beim Surfen je nach Bedarf ins Deutsche oder Englische übersetzen zu lassen. Die Software steht ab sofort unter der unten angegebenen Adresse kostenlos zum Download bereit.

Noch nicht alle Änderungen integriert

Eine WLAN-Verbindung lässt sich unter Windows Vista mithilfe der online bereitgestellten Anleitung manuell einrichten. Das Modul WLAN Access Finder muss den Angaben zufolge aufgrund der umfangreichen Änderungen in Windows Vista neu entwickelt werden und soll in der nächsten Version wieder vollständig integriert sein. Auch die vistafähige Version des Internet-Telefons soll erst im Laufe des nächsten Monats zum Download bereitgestellt werden.

Call-Magazin.de - täglich aktuelle Tarife & News!
Telefon, Handy, Internet by Call, DSL und VoIP!
Immer informiert, nie zu viel zahlen: www.call-magazin.de

http://www.call-magazin.de/dsl-voip/dsl-voip-nachrichten/t-online-software-jetzt-auch-fuer-windows-vista_20832.html